Anglerverein Möhlau e.V.

 

 

Bookmarks

BloggerDeliciousFacebook Share
Gefällt mir

Aktuelles


Sommerfest in Möhlau – Nicht ohne die Angler

Was wäre unser Sommerfest in Möhlau, ohne den Frühschoppen am Bergmannstag? Hier ist unser Anglerverein seit Jahren Ausrichter dieser tollen Veranstaltung. Bereits am Samstag sind die Angler ein fester Bestandteil des Sommerfestes. Eine zum größten Teil aus Anglern bestehende Fußballmannschaft trat am Vormittag gegen andere Vereine aus der Region zum Bergmannsturnier an. Leider konnten wir in diesem Jahr nur den 4. Platz ergattern. Zur gleichen Zeit konnten sich Gäste (egal ob Angler oder nicht) beim Castingsport ausprobieren. Bei dieser Sportart zielt man mit kleinen Gewichten an einer Angel auf Scheiben, die einige Meter entfernt ausgelegt sind. Hier gilt es natürlich so viele Scheiben, wie möglich zu treffen. Auch in diesem Jahr konnte man an einem Drillsimulator ausprobieren, wie es sich anfühlt einen großen Fisch an der Angel zu haben. Besonders für Ungeduldige ein großartiges Erlebnis.

 











Am Sonntagmorgen ging es wie immer zeitig los. Früh halb 5 wurden die ersten Forellen geräuchert, damit diese auch pünktlich zum Beginn des Frühschoppen 10 Uhr fertig waren. Neben Forellen und Fischbrötchen gab es auch Erbsensuppe mit Würstchen, Burger, Kuchen und viele andere Leckereien.

Das kühlere Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch. So saß man bei gutem Essen und lockerer Live-Musik bis in den Nachmittag und genoss den Ausklang des Sommerfestes. Besonderes Highlight war in diesem Jahr die Organisation einer Pferdekutsche, mit der man eine Kremserfahrt machen konnte.


1  


Auch in diesem Jahr, haben wir gezeigt, was wir als Verein stemmen können und somit wertvoller Bestandteil der Gemeinschaft im Ort sind. Dies ist nur möglich durch die vielen fleißigen Hände der Vereinsmitglieder. An dieser Stelle auch ein großer Dank an die Stadt Gräfenhainichen, für die finanzielle Unterstützung bei der Ausrichtung unserer Veranstaltung.

Das nächste große Event ist natürlich unser Halloweenangeln, welches wir in diesem Jahr erstmals durch einen Fackelumzug mit dem Herbstfeuer auf unserem Sportplatz verbinden. Durch die Zusammenarbeit der Vereine wollen wir zukünftig noch mehr Menschen zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen im Ort animieren.

       

Angelmarathon – 3 Tage voller Einsatz

Jedes Jahr ist der Veranstaltungskalender des Anglerverein Möhlau e.V. mit vielen tollen Veranstaltungen gespickt, zu denen sich auch noch die Termine der Jugendgruppe anreihen. So kommt es auch vor, dass das ganze Wochenende vom gewählten Hobby bestimmt wird. Am Freitag den 21.06. traf sich die Jugendgruppe des Vereins am Nachmittag in Zörbig, um ein neues Angelgewässer zu erkunden und gemeinsam bis in den späten Abend dem gemeinsamen Hobby nachzugehen. Der Abend hat sich für alle Teilnehmer gelohnt, da jeder Fangerfolge zu verzeichnen hatte und es für die Jugendlichen spannend war zu beobachten, wie sich das Beißverhalten in der Dämmerung veränderte.

Am nächsten Tag fand das gemeinsame Paar- und Familienangeln mit dem Angelverein Gräfenhainichen am Möhlauer See statt. Nachdem sich alle Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen gestärkt haben, wurden die Angelplätze ausgelost. Da das Interesse an dieser Veranstaltung groß war, wurden fast alle vorgesehenen Angelplätze belegt.  Bei böigem Wind musste unter erschwerten Bedingungen um den begehrten Fisch gekämpft werden. Trotz allem konnten die meisten Teilnehmer diesen Tag erfolgreich abschließen. Nach dem Angeln wurde die Veranstaltung ausgewertet und beim Grillen über interessante Themen diskutiert, die zumeist das gemeinsame Hobby betrafen. Viel Lob gab es von den Gästen aus Gräfenhainichen für die Organisation und das gute Essen. Wir freuen uns darauf nächstes Jahr in Gräfenhainichen zu Gast zu sein.

 


Damit natürlich nicht genug. Sonntagmorgen trafen sich die Jugendlichen der Vereine Kemberg, Gräfenhainichen, Radis und Möhlau zum Vergleichsangeln. Auch hier war der Anglerverein Möhlau e.V. in diesem Jahr Ausrichter der Veranstaltung. Aus jedem Verein nahmen 3 zuvor benannte Jugendliche und je ein Betreuer an dem Wertungsangeln teil. Neben den vielen kleinen Fischen konnten auch ein paar größere Exemplare erfolgreich in die Wertung eingebracht werden. Für die Jugendlichen war es ein toller Tag, der für jeden mit einem keinen Preis belohnt wurde. Im Anschluss an das gemeinsame Angeln wurde natürlich auch gegrillt, sodass niemand mit leerem Magen nach Hause gehen musste. Leider ist es der Möhlauer Gruppe nicht gelungen den ersehnten Wanderpokal zu ergattern. Hier mussten wir uns dem Kemberger Verein geschlagen geben. Ein großer Dank gilt hierbei dem Landesanglerverband, der uns mit einer finanziellen Zuwendung half, diese schöne Veranstaltung auszurichten.

 

 

 

 







So geht ein anstrengendes, aber erfolgreiches Angelwochenende dem Ende entgegen und die nächsten Veranstaltungen stehen schon vor der Tür.

      

Jenny Scholtbach

Anglerverein Möhlau e.V. 



Der Jahresplan 2019 wurde eingestellt und ist unter der Rubrik "Termine" einsehbar. Auf ein mit vielen Aktionen gespicktes Jahr 2018 folgt ein nicht weniger vielseitiges Jahr. Viele interessante Programmpunkte sind in den Jahresplan eingearbeitet wurden und bereichern damit unser Vereinsleben. Besonders freut uns unsere stetig wachsende Mitgliederzahl und auch die jährlichen Neuanmeldungen der Kinder und Jugendlichen. Sehr stolz sind wir natürlich, dass wir trotz unserem geringen Mitgliedsbeitrag, der wohl regional einzigartig ist, unseren Mitgliedern ein abwechslungsreiches Jahresprogramm zur Verfügung stellen können. Neben den traditionellen Veranstaltungen wie An-, Ab- oder Paarangeln, bieten wir z.B. auch ein tolles Sommerfest im Rahmen des Bergmannstages, Vereinskegeln, Halloweenangeln oder eine Angelolympiade. Jedes Jahr bieten wir für die 3. Klassen der örtlichen Grundschule einen Projekttag zum Thema "Natur und Angeln" und für unsere Kindergarten- und Hortkinder wird es ebenfalls wieder Projekttage mit uns Anglern geben. Dies alles können wir nur durch eine tolle Vereinsarbeit und das Engagement unserer Angler und Anglerinnen realisieren. 

Nicht vergessen! Im April findet unsere Jahreshauptversammlung statt, bei der ein neuer Vorstand gewählt wird. Wir bitten um rege Teilnahme.


Petri Heil 2018 – Anangeln am 01.05.2018

 

  Das 1. Angel-Highlight des Jahres fand wie in jedem Jahr am 01. Mai unter dem Motto „Anangeln – Petri Heil 2018“ statt.

Der Möhlauer See wurde für die Zeit für Gastangler gesperrt, um allen Mitgliedern des Vereins die Möglichkeit zu geben, ein ruhiges und erfolgversprechendes Plätzchen zu finden. Gewertet wurden alle Fried- und Raubfische, die zwischen 07.00 Uhr und 12.00 Uhr gefangen wurden.

Am frühen Morgen haben sich eine große Anzahl an Mitgliedern am Anglerheim eingefunden, um sich in die Anwesenheitsliste einzutragen. Pünktlich 7.00 Uhr konnte dann der Startschuss für das Anangeln gegeben werden.
In diesem Jahr war sehr erfreulich, dass eine Vielzahl an Kindern und Jugendlichen mit teilnahmen. Einige von ihnen hatten das erste Mal die Möglichkeit nicht nur Friedfische zu angeln, sondern auch ihr Glück auf Raubfisch zu versuchen. Voraussetzung war natürlich die erfolgreich abgeschlossene Fischereiprüfung im Frühjahr diesen Jahres.

Immer wieder schön anzusehen ist es, wie Jung und Alt sich untereinander halfen und auch Tipps und Tricks aufnahmen und umsetzten. Unsere Jugend wird durch die erfahrenen Angler gefördert und auch gefordert, um später mal in ihre Fußstapfen zu treten.

Die Sonne schien von Anfang an, Wolken waren vertreten und der Wind spielte eine große Rolle. Den Fischen war das Wetter egal, ein paar Rotaugen, kleine Barsche und Bleier fanden den Weg an den Haken. Hechte hatten auch Hunger, so dass erfolgreich ein 78 cm großer Hecht gelandet werden konnte.

Während der gesamten Veranstaltung wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Frisch gegrillte Würstchen und Steaks sowie Getränke standen dann zur Stärkung bereit.

Nach der Auswertung und Begutachtung der gefangenen Fische haben wir die Veranstaltung am frühen Nachmittag langsam und gemütlich mit ein wenig „Anglerlatein“ ausklingen lassen.
Die Veranstaltung war wieder ein voller Erfolg und lässt auf weitere schöne Veranstaltungen mit hoher Teilnahme in diesem Jahr hoffen.


1. Jugendangeln 2018 – Keiner ging leer aus

 

Das 1. Jugendangeln wurde am Sonntag, 29.04.2018 von 7.00 Uhr – 12.00 Uhr am „Alten Wasser“ in Schierau durchgeführt. Unser Jugendwart Daniel hatte im Vorfeld alle notwendigen Vorbereitungen, von Sperrung des Gewässers, Platznummerierungen, Mitfahrgelegenheiten bis hin zur Beschaffung von Speisen und Getränken, getroffen.

8 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 – 14 haben an dieser Veranstaltung teilgenommen. Einige Eltern waren auch dabei, um Daniel bei der Betreuung mit unter die Arme zu greifen.

Alle haben ihre Plätze bezogen und die nötigen Vorbereitungen für einen erfolgreichen Angeltag gemacht. Erfreulich ist, dass alle mit Kescher, Futter, Ködern und entsprechend dem Gewässer notwendigen Angelequipment da waren. Es macht sich schon bezahlt, das im vergangenen Jahr vor jeder Angelveranstaltung eine Theoriestunden durchgeführt wurde, wo die Kinder und Jugendlichen Tipps und Tricks gezeigt bekamen. Diese Vorbereitungsstunde wollen wir nicht ganz ausfallen lassen, sie wird nur auf Wunsch durchgeführt. Bei Fragen können aber auch alle jeder Zeit unsere WhatsApp-Gruppe nutzen.

     

Es fing gut an mit dem Fangen. Felix hat zu Beginn eine schöne 33 cm große Schleie gefangen. Das hat sich natürlich schnell herumgesprochen und alle waren dann schnell dabei auch einen schönen Fisch zu fangen.
Jason, unser neues Mitglieder in der Jugendgruppe hat seinen ersten großen Fisch erfolgreich, unter Hilfe von Rainer und Jens an Land gebracht. Einen Schuppenkarpfen von 46 cm konnte er sein nennen. Auch Adrian hatte mit dem Fang von 3 Giebeln, die alle um die 35-38 cm waren einen erfolgreichen Tag gehabt.
Alle anderen haben mit dem Fang vieler Rotaugen, Barschen und kleinen Giebeln einen erfolgreichen Tag gehabt.

Zum Abschluss gab es noch gegrillte Würstchen und Bouletten zur Stärkung und alles wurde ausgewertet. Wir alle hatte Spaß an der Veranstaltung und hoffen das es in diesem Jahr auch mit solch einer großen Anzahl an Teilnehmern weiter geht.
Die nächste Veranstaltung wird am Sonntag, 13.05.2018 das Flussangeln sein. 


 

 

 

 


Termine 2018 sind eingestellt!


Rückblick 2017

Das Jahr 2017 ist vorbei und nun ist es Zeit, eine kurze Zusammenfassung der zahlreichen Veranstaltungen unseres Vereins zu verfassen:

Hier nur ein Auszug der Veranstaltungen des Jahres 2017 mit einigen Bildern. Unsere Anglerjugend soll auch nicht unerwähnt bleiben, die einen eigenen Veranstaltungskalender hat, aber natürlich auch an allen Veranstaltungen der Erwachsenen teilnehmen kann. Besonders stolz sind wir, dass unsere Jugend im Rahmen des Verbandsjugendlagers gezeigt hat, dass sie mit der Jugend aus Sachsen-Anhalt mithalten kann. Ein großes Lob an unseren Jugendwart, der mit großem Engagement die Kinder und Jugendlichen anleitete.



Begonnen hat das Jahr 2017 wieder mit unserem Paarkegeln im März. Damit die Zeit zur Angelhauptsaison nicht zu lang ist, wird diese Veranstaltung im März durchgeführt, um sich miteinander auszutauschen, Pläne für das Jahr abzustimmen oder das gesellige Miteinander zu erleben.  


1  

 Der Auftakt unserer Saison ist natürlich das Anangeln am 01.05. Dank gutem Wetter war die Teilnahme groß. Für das leibliche Wohl unserer Angler und der Anglerjugend wurde natürlich gesorgt.


1  

Unser Highlight in jedem Jahr ist die Ausrichtung des Frühschoppen zum Sommerfest in Möhlau am ersten Juliwochenende. Der Tag begann sehr früh für die fleißigen Helfer, die für das Räuchern der frischen Forellen zuständig waren. Das Wetter war in diesem Jahr perfekt, sodass ein großer Andrang beim Verkauf herrschte. Schnell füllten sich die Tische vor unserem Vereinsheim, um einen gemütlichen Platz zu ergattern und nette Unterhaltungen bei einem kühlen Getränk zu führen. Im Rahmen des Frühschoppens wurde wie auch schon die Jahre zuvor, die Preisverleihung des Castingturniers (des Vortages auf dem Möhlauer Sportplatz) durchgeführt. Das Castingturnier ist ein Wettbewerb, bei dem mit Gewichten an Angeln auf Zielscheiben geworfen wird. Jeder (auch Nichtangler) kann an diesem Wettbewerb teilnehmen. Die musikalische Umrahmung zu unserem Frühschoppen war unsere Liveband Hotmusic aus Dessau, die uns mit angenehmen Rock/Pop-Klassikern unterhielt. Es war ein gelungener Tag bei herrlichem Sonnenschein. Nicht unerwähnt bleiben sollte der Erfolg unserer Angler beim Fußballturnier zum Sommerfest. Sie belegten den 2 Platz! Herzlichen Glückwunsch. 

  


Als neues Event wurde unsere Angelolympiade Anfang September eingeführt. Hierbei gilt es sein Wissen uns seine Fähigkeiten in Puncto Angeln mit anderen Vereinsmitgliedern zu messen. Der Wettbewerb besteht aus 3 Teilen (Beantwortung von Prüfungsfragen aus der Fischereiprüfung, einem Castingwettbewerb und einem kurzen Stippangeln am Möhlauer See). Für die erste Durchführung dieses Events war es strukturierte und gut vorbereitete Veranstaltung, die allen viel Spaß bereitete und so manche Erkenntnis brachte oder auffrischte. Da die Veranstaltung die Zustimmung der teilnehmenden Angler fand, werden wir auch 2018 eine Angelolympiade durchführen. Auch hier stand der rege Informationsaustausch und das Zusammensein im Vordergrund und beim Grillen konnte der kleine Hunger gestillt werden. 


Als vorletzter Veranstaltungstermin der Angelsaison wird unser Halloweenangeln durchgeführt. Wie auch in den Jahren zuvor, brachten die Kinder geschnitzte Kürbisse mit und verkleideten sich als gruselige Monster oder Hexen. Interessierte Kinder konnten unter fachmännischer Anleitung das Angeln ausprobieren und sich über das Hobby informieren. Auch die Erwachsenen gaben sich viel Mühe bei der Verkleidung und versuchten somit die gruselige Stimmung anzuheizen. Glühwein, Gegrilltes oder auch Kaffee und Kuchen konnten die Gäste zu sich nehmen und als die Dämmerung einsetzte und die Nebelmaschine die beleuchteten Kürbisse mit Nebel umhüllte, kam auch die mystische Stimmung auf. Die Kinder konnten am Lagerfeuer Knüppelkuchen zubereiten oder die weitläufige Umgebung für Spiele nutzen. In diesem Zuge auch ein großer Dank an die Hobbyfotografin, die uns diese tollen Bilder des ganzen Jahres zur Verfügung stellte (hier auf einem Bild mit dem Gerippe)!  


 

 

 

 



 

 

 

 







Halloweenangeln 29.10.2016

Bookmarks

BloggerFacebook ShareTwitter

„Alle Jahre wieder…“ und immer wieder schön

Nein wir sind noch nicht in Weihnachtsstimmung, „Alle Jahre wieder….“, das kann auch Anderes bedeuten. Unser traditionelles Halloweenangeln an den Steinbruchseen in Möhlau war am 29.10.2016 wieder Anlaufpunkt für aktive und passive Angler sowie für alle Kinder und Interessenten.
Es war auch in diesem Jahr sehr schön anzusehen, welche Ideen beim Kürbisschnitzen umgesetzt wurden. Da fällt einem die Entscheidung schwer den „Besten“ herauszufinden. Alle mitgebrachten Kürbisse wurden wieder prämiert. Jeder der mitgemacht hat bekam eine Urkunde und eine süße Leckerei.
Das Wetter in diesem Jahr war herbstlich. Die bunten Blätter und die Kürbisse haben eine gruselige, gesellige Halloweenstimmung aufkommen lassen. Gerade als es dann anfing dunkel zu werden und die Kürbisse ihre beleuchteten Gesichter zeigten, war Halloween greifbar nah.
Der Anglerverein sorgte wie jedes Jahr für das leibliche Wohl. Grillwürstchen, Steaks und Kuchen sowie warme und kalte Getränke waren reichlich vorhanden. Die Feuerschale lud zum Grillen von Stockbrot ein, was den Kindern sehr gut gefiel. So konnte der Nachmittag wieder als eine gelungen Veranstaltungen für den Anglerverein abgeschlossen werden.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und Kontrolleuren sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr für die Unterstützung.
Im kommenden Jahr wird die Veranstaltung natürlich wieder geplant. Ideen für weitere Highlights dazu sind schon in Planung. Den Termin und was wir uns einfallen lassen werden wir auf jeden Fall rechtzeitig bekannt geben.  


 








Sommerfest 2016 (02.07.16-03.07.2016)

Frühschoppen am Anglerheim












Auch in diesem Jahr richtete der Anglerverein Möhlau e.V. wieder den musikalischen Frühschoppen zum Sommerfest in Möhlau aus. Bei angenehmen Wetter wurden frisch geräucherte Forellen, Fischbrötchen und andere Köstlichkeiten serviert. Viel Zuspruch erhielte die von uns engagierte Band Hot Music, die die musikalische Umrahmung an diesem Tag übernahm. Ein großer Dank gilt allen, die uns bei den Vorbereitungen unterstützt haben. Dadurch konnte der Frühschoppen so erfolgreich durchgeführt werden.

Am Samstag den 02.07.16 wurde im Rahmen des Sommerfestes unser Castingwettbewerb ausgetragen. Auch in diesem Jahr hat der Wettbewerb großen Anklang gefunden. 

Unterstützt wurde diese Veranstaltung durch unseren Ortsbürgermeister, der die Pokale zu diesem Event sponserte.


Castingwettbewerb






 

 

 

 



Dass Angeln zu sportlichen Höchstleistungen animiert, konnte man beim Möhlauer Fußballturnier verfolgen. Die Mannschaft der Angler erzielte den ersten Platz. 

Herzlichen Glückwunsch!


Unsere Siegermannschaft beim Fußballturnier















 

 

 

 


Traditionelles Anangeln am 01. Mai.2016 

 


1  

  

Wie in jedem Jahr wurde bei uns im Anglerverein am 01. Mai ab 07.00 Uhr das „Anangeln – Auftakt in das Jahr“ durchgeführt. Unser Hausgewässer, der Möhlauer See wird dann für die Zeit für Gastangler gesperrt, um allen Mitgliedern des Vereins die Möglichkeit zu geben, ein ruhiges und hoffentlich erfolgversprechendes Plätzchen zu finden.
In diesem Jahr haben 32 Mitglieder teilgenommen. Auch unsere Jugendgruppe war zahlreich vertreten, was uns sehr gefreut hat, denn nur so können sie sich auch von unseren Angelerfahrenen noch weitere Kniffe und Tricks abschauen. Gewertet wurden alle Fried- und Raubfische, die zwischen 07.00 Uhr und 12.00 Uhr gefangen wurden.
Es spielte zwar das Wetter super mit, aber die Fische leider nicht, die ließen auf sich warten. Bis auf ein paar Rotaugen, kleine Barsche und Bleier blieben die „großen Fänge“ leider aus.
Für das leibliche wohl wurde auch gesorgt. Es konnte sich mit Erbsensuppe und Bockwurst, Speckkuchen und Fischbrötchen sowie Getränken gestärkt werden.
Nach der Auswertung haben wir die Veranstaltung am frühen Nachmittag langsam und gemütlich mit ein wenig „Anglerlatein“ ausklingen lassen. 



1  


 




Jahreshauptversammlung 2016

Am 24.04.2016 fand unsere Jahreshauptversammlung im Anglerheim statt. 35 Mitglieder haben an diesem Termin teilgenommen. Hauptpunkte, die besprochen wurden, waren die Anpassung der Satzung und die Anpassung der Gebührenordnung. Der Vorstand stellte seinen Rechenschaftsbericht vor und der Finanzplan für das Jahr 2016 wurde verabschiedet. Jörg Rapprich informierte uns über die aktuellen Maßnahmen zur Wiederansiedlung von Meerforelle und Lachs, da er an einem Vortrag zu diesem Thema teilgenommen hat. Vielen Dank dafür. Für eine sehr gute Bewirtung sorgte unser Kulturwart Aniko von dem Fange. Für besonderes Engagement in unserem Verein wurden 2 Mitglieder mit der bronzenen Ehrennadel des LAV ausgezeichnet. Steffen Jänicke und Detlef Hointza. Für unermüdlichen Einsatz bei der Pflege unserer Gewässer erhielt unser Gewässerwart Otto Miertsch die silberne Hegemedaille. Als „Bester Angler 2015“ wurde Roland Litze mit stolzen 3.427 Punkten ausgezeichnet.

 

  













 

 

 

 





















Es wurde auf eine Terminverschiebung hingewiesen.

23.07.2016 Paar- und Familienangeln auf Einladung von GHC in Kemberg
                        






Auch Angler können Kegeln März 2016

Das diesjährige Kegelabend von uns fand im März auf der Kegelbahn in Möhlau statt. 8 Paare und 3 Kinder unserer Mitglieder haben sich an dem Abend getroffen. Es ist immer ein Ereignis, wenn die Paarungen gezogen werden. Alle waren mit dem Ergebnis zufrieden und es konnte losgehen.

Die ersten Schübe waren zum Üben da, obwohl da auch schon ein paar super Ergebnisse erzielt wurden. Jeder hatte mehr oder weniger seinen „Besten“ Schub dabei.


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

Unsere 3 Kinder hatten ihren Spaß, haben sich gegenseitig angespornt und auch uns überrascht, mit welcher Leidenschaft und Ausdauer gekegelt wurde.


 

Die Kraft verlies uns dann irgendwann und wir haben das Ergebnis ausgewertet und waren erstaunt, wie gut wir alle waren. Mit einem kleinen Präsent und einer Urkunde wurden die Plätze 1-3 geehrt. Auch die Kinder wurden nicht vergessen,sie erhielten als Pokal jeder einen Kegel und waren stolz, dass sie so toll gekegelt haben.

Ein schöner und entspannter Abend, wo auch anglerische Themen besprochen wurden, ging zu Ende und wird auch im nächsten Jahr fester Bestandteil im Jahresplan sein. 


Treffen der Anglerjugend am 27.02.16

Am Samstag, den 27.02.16 traf sich unsere Jugend auf der Möhlauer Kegelbahn, um sich über den Jahresplan abzustimmen und Ideen der jungen Angler aufzugreifen. Alle Anregungen konnten im Jahresplan untergebracht werden. Interesse gab es an Wissensvermittlung in Gerätekunde und Fischkunde sowie an der Durchführung gemeinsamer Angelveranstaltungen. Beim gemeinsamen Kegeln sowie Kuchen und Getränken konnten sich die Mitglieder der Jugendgruppe besser kennen lernen und Erfahrungen austauschen. Für das nächste Jahr werden wir dieses gemeinsame erste Treffen wieder vorsehen.



Gemütliches Halloween in Möhlau

Wie in jedem Jahr fand das Halloweenangeln in Möhlau statt. Die Veranstaltung ist seit Jahren eine Tradition des Anglervereins Möhlau. Viele Interessierte und vor allem viele Kinder und Jugendliche haben sich an den Steinbruchseen in Möhlau eingefunden, um einen schönen Nachmittag zu verbringen. Das Wetter in diesem Jahr war herbstlich, aber sonnig schön.Die bunten Blätter und die mitgebrachten

selbstgeschnitzten Kürbisse haben eine gruselige, gesellige Halloweenstimmung aufkommen lassen.

 Für das leibliche Wohl und die Kontrollen am Gewässer haben die Helfer des Anglervereines gesorgt.Wer keine Angel mitgebracht hatte, konnte sich eine vom Anglerverein leihen, um einen guten Fang zu machen. Grillwürstchen, geräucherte Forellen, Kuchen und kalte sowie warme Getränke standen bereit. Die Feuerschale lud zum Grillen von Stockbrot und Marshmallows ein, was von den Kindern gut angenommen wurde.

  Die Prämierung der mitgebrachten Kürbisse ist bei den Kindern immer das Highlight. Alle haben darauf gewartet, dass die Kürbisse angezündet wurden, um die toll geschnitzten Gesichter zu  sehen.Es wird von Jahr zu Jahr schwieriger den Schönsten zu Prämieren. Daher haben wir als Verein

  entschieden, dass jedes Kind, welches einen Kürbis mitgebracht

  hat,von uns eine kleine Leckerei und eine Urkunde dafür erhält. In die

  strahlenden Kinderaugen zu schauen, erfüllt uns immer mit dem Gedanken, alles richtig gemacht zu haben.

Alles in allem war es ein gelungener Nachmittag, welcher im nächsten Jahr wieder einen festen Platz im Jahreskalender des Vereines hat. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Kontrolleuren sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Möhlau für die Unterstützung.


 

Jahreshauptversammlung April 2015

Auch bei den Möhlauer Anglern standen in diesem Jahr Vorstandswahlen an. Da aus demaktuellen Gremium 3 Mitglieder des Vorstandes sich nicht mehr zur Wahlstellten, wurden im Vorfeld der Jahreshauptversammlung am 26.April 2015zahlreiche Gespräche mit potentiellen Kandidaten geführt. Letztendlicherklärten sich 8 Mitglieder zur Wahl in den neuen Vorstand bereit.

Der scheidende 1.Vorsitzende Jörg Rapprich begrüßte zahlreiche Mitglieder zur Versammlung, die traditionsmäßig im vereinseigenen Anglerheim am Möhlauer See stattfand. In seinem umfangreichen Rechenschaftsbericht erwähnte er nochmals die zahlreichenAktivitäten der vergangenen 12 Monate. Der Verein machte sich nicht nur um die Gewässerpflege verdient. Werden doch erhebliche finanzielle Mittel jedes Jahr eingesetzt, um die Artenvielfalt der Gewässer zu erhalten und zahlreiche Arbeitsstunden unter Federführung des Gewässerwarts Otto Miertsch geleistet. Mit seinen zahlreichen Aktionen rund ums Angeln, wie dem öffentlichen Kinderangeln im September oder dem Halloweenangeln im Oktober, trägt der Anglerverein Möhlau e.V. zur Akzeptanz und Achtung der Petrijünger durch die Möhlauerinnen und Möhlauer bei. Auch im Vereinsleben von Möhlau ist der Verein eine verlässliche Größe. Seit vielen Jahren gestalten die Angler ihren Castingstand im Rahmen des Sommerfestes.

Obwohl sich die Mitgliederzahl im vergangenen Jahr nicht weiter erhöhte, gab es einen erfreulichen Zuwachs im Jugendbereich. So hat Jugendwart Kai Vogel mittlerweile 13 Jungangler zu betreuen. Das ist auch Ergebnis der engen Zusammenarbeit mit Hort und Grundschule, schließlich treffen sich Hortkinder und Angler häufig in den Ferien, um gemeinsam zu angeln.   

Besonders stolz war der Verein im vergangenen Jahr auf die sportlichen Erfolge ihres Junganglers Max Schneider. Max erreichte bei den Landesmeisterschaften in der Vielseitigkeit einen hervorragenden 3.Platz und verfehlte einen 3.Platz bei den Deutschen Meisterschaften nur sehr knapp. So ließ es sich der 1.Vorsitzende nicht nehmen, gemeinsam mit dem Jugendwart unseren erfolgreichen Jungangler  mit einem Gutschein auszuzeichnen.

Zum Ende der Diskussion bedankte sich der 1.Vorsitzende im Namen der Mitglieder bei den Vorständen für ihre geleistete Arbeit in der vergangenen Wahlperiode mit einem kleinen Geschenk. Insbesondere verabschiedete er Sabine Näbe aus dem Vorstand, die mit ihrem Elan, ihren Ideen und ihrer Beharrlichkeit die Vereinsarbeit wesentlich mitgeprägt und auch immer die Frauen der Angler mit eingebunden hat.

Auch wenn sich die Vorstandskandidatensuche anfangs schwierig gestaltete, war sich Vorstandschef Rapprich sicher, aufgrund der Vitalität und Aktivität seines Vereins eine gute Truppe aufzustellen. Da sich, wie bereits oben erwähnt, neben den langjährigen 1.Vorsitzenden auch die ebenso erfahrene Kulturfunktionärin Sabine Näbe und der Sportwart aus den Ämtern verabschiedeten, war es Aufgabe,den Vorstand neu aufzustellen.

Was dem Anglerverein hier Großartiges gelang, konnte sich wohl keiner der Mitglieder vorstellen. Neben 4 erfahrenen Vorständen stellten sich 4 neue Kandidaten zur Wahl. Von diesen Kandidaten waren 3 Frauen !  Die Mitglieder wählten nicht nur einen ausgewogenen Alters- und Geschlechtermix sondern auch erstmalig mit Jenny Scholtbach eine Frau an ihre Spitze.

Hier die Aufstellung des neuen Vorstandes:

1. Vorsitzender       Jenny Scholtbach
2. Vorsitzender       Frank Gneist
Gewässerwart        Otto Miertsch
Kassenwart            Joachim Jünemann
Sportwart               Karsten Smurawski
Jugendwart            Kai Vogel
Kulturwart              Aniko von dem Fange
Schriftführer           Silke Kitzka

Neben dem Vorstand wurden auch die Mitglieder der Revisionskommission und der Beschwerdekommission gewählt.

Die Gratulationen zur Wahl an die Funktionäre waren verbunden mit der Hoffnung auf ein     konstruktives und harmonisches Miteinander und der vollen Unterstützung der Mitglieder.

Bevor der jetzt ehemalige 1.Vorsitzende zum letzten Mal mit einem Petri Heil die Versammlung beendete, wünschte er den Mitgliedern viele Fangerfolge und erholsame Stunden beim Angeln.